r1
Warum in die Ferne schweifen . . .
Mit dem dritten Treffen an der Xantener Südsee am letzten Donnerstag im Juli setzten die Xantener Kolpingfrauen eine kleine Tradition fort. Fünfzehn Kolpingschwestern fanden den Weg zur Fischerhütte in Lüttingen und brachten viele Leckereien mit, die zu einem bunten Büfett aufgebaut wurden.
Nachdem es zu Beginn recht windig war, so dass wir die Tischdecken mit Liederbüchern beschweren mussten, blieb das Wetter dann so doch stabil, um draußen essen, trinken und klönen zu können.
Ein Prosit galt Helga-Maria, die im Vormonat goldene Hochzeit feiern konnte.
Der gemütliche Nachmittag endete mit fröhlichen Liedern „aus alten Zeiten“, so dass die Bücher ihren eigentlichen Zweck erfüllen konnten!
Zum Abschluss hielt Anni Terfurth für Günter Rinnen vom Heimat- und Bürgerverein eine kleine Überraschung als Dankeschön bereit. Fortsetzung folgt im nächsten Jahr!
Text und Fotos:   Margret Felbert    
 
b1
Büfett
 
b1
Tischrunde
 
b1
Tischrunde
 
b1Tischrunde
er
Kolpingsfamilie Xanten      seit 1878