Kolpingsfamilie Xanten

Gemeinschaft leben

Über uns

Kolping – was ist das eigentlich?

Gute Frage, aber die Antwort fällt schwer, auch dem oder gerade dem, der lange dazugehört.

Eine Ausführliche Präsentation finden Sie im Bereich Downloads.

Wandergesellen, Herbergen, Jünglingsverein sind alte Klischees, und dagegen anzugehen gleicht einem Ritt gegen Windmühlenflügel. Das weckt kein Interesse. Ein persönliches Bekenntnis, etwa: „Kolping hat mein Leben geprägt!“ zeigt die emotionale Bindung, lässt aber die Frage offen. Vielleicht können wir auf dieser Webseite die Antwort geben. Gemäß der These des Thomas von Aquin: „Was einer ist, erkennt man an dem, was er tut.“ Das gilt auch für menschliche Gemeinschaften.

Wir sind etwa 232 Mitglieder, 94 Frauen und 138 Männer aller Altersstufen, wir kommen aus ganz verschiedenen Berufen und Arbeitsbereichen, sind verheiratet oder solo, gehören unterschiedlichen Parteien an, arbeiten als Handwerker und Beamte, als LehrerInnen, VerkäuferInnen und Hausfrauen, als Unternehmer und Schüler. Mehrmals im Jahr bringt unser Rundbrief die nötigen Informationen und die Einladungen zu verschiedenen Veranstaltungen.

Wie werde ich Mitglied und welche Vorteile habe ich?

Die Kolpingsfamilie Xanten

Wir haben immer wieder neue Ideen

Immer im Geiste Adolph Kolpings – aber alles andere als angestaubt!

p

Kolpingsfamilie Xanten in Zahlen

Gegründet: 14. März 1878
Mitgliederzahl: 232

Wie können Sie unsere Arbeit unterstützen?

In ganz Xanten stehen unsere Altkleider-Container. Mit jeder Kleiderspende unterstützen Sie die Kolpingsfamilie Xanten.
Hier finden Sie eine Übersicht aller Standorte!

AKTUELLES

Absage der Jahreshauptversammlung am 21.11.2020

Liebe Kolpingsschwestern und -brüder, leider müssen wir schweren Herzens die für den 21. November geplante Jahreshauptversammlung absagen. Die momentane Corona-Situation lässt eine andere Entscheidung leider nicht zu. In einer Familie müssen die Mitglieder Rücksicht...

mehr lesen

Weihnachtsgruß von Abt Siegfried aus Ndanda

20. Oktober 2020 Ihr lieben Freunde und treuen Helfer aus Xanten! Wieder geht ein Jahr zu Ende. Es war ein wirklich eigenes Jahr. Wer hätte zur Zeit meines letzten Weihnachtsgrußes gedacht, dass sich die Welt in so kurzer Zeit so tiefgehend verändern würde? Und die...

mehr lesen